• Sportplatzweg 3/1 - 6271 Uderns
  • Mo - Fr 08:00 - 19:00 UHr
  • +43 5288 639 86
 



Alufelgen

Tun Sie was für Ihr Auto!

Wir bieten Leichtmetallfelgen, Zubehör und perferkten Service für den modernen Autofahrer.

 



Auswuchten

Durch regelmäßiges Auswuchten die Lebensdauer der Reifen erhöhen!

Werden die Räder gewechselt, kann es notwendig werden, sie auswuchten zu lassen. Denn eine Unwucht führt nicht nur zu einseitiger Abnutzung des Profils, es können auch Schäden am Fahrzeug und Beeinträchtigungen des Fahrkomforts entstehen.

Eine Unwucht entsteht, wenn die Masse eines rotierenden Körpers nicht symmetrisch zur Rotationsachse verteilt ist. Bei Autorädern sind die Reifen der entscheidende Faktor. Sie fahren sich ungleichmäßig ab, wodurch ein Ungleichgewicht entsteht. Durch das regelmäßige Auswuchten wird diesem Effekt entgegengewirkt.

 



Reifen

Ein Auto, das sich technisch in einem guten Zustand befindet, ist die erste Voraussetzung für eine sichere Fortbewegung. Die Vorsicht des Fahrers und gute Straßenverhältnisse sind ebenfalls nicht zu unterschätzen. Doch ein weiterer, sehr wichtiger Faktor, der einer bequemen und sicheren Fahrt beiträgt, sind die Reifen eines PKWs. Sie sind das Element, das die Kraft des Fahrzeugs auf die Straße überträgt. Sie sorgen für einen kurzen Bremsweg und für hohe Stabilität, sogar bei nasser Fahrbahn. Mit guten Reifen werden auch harte Manöver deutlich leichter durchgeführt. Gute Reifen sparen außerdem Sprit.

Es gibt also viele Gründe für eine gute Bereifung!

 



Räderwechsel

Eine gleichmäßige Reifenabnutzung hält die Fahreigenschaften konstant und verbessert damit die Kontrolle über Ihr Fahrzeug.

Bei den meisten PKW aber kommt es auf der angetriebenen Achse zu einer stärkeren Reifenabnutzung. Daher ist ein Räderwechsel von vorn nach hinten und umgekehrt immer sinnvoll und wird nach ca. 10.000 bis 15.000 km empfohlen. Durch Räderwechsel werden die Reifen gleichmäßiger abgefahren und können später komplett ausgetauscht werden. Dies verhilft Ihnen zu mehr Fahrsicherheit.